• WIR SIND ELLERBEK
    WIR SIND ELLERBEK
  • WIR SIND GEMEINSAM STARK
  •  WIR SCHLAGEN WELLEN
    WIR SCHLAGEN WELLEN
  • WIR LEBEN SPORT
VEREINS NEWS
Pilates

Neue Sportangebote zum Jahresbeginn 2018!

Zum neuen Jahr gibt es gleich neues zu berichten: Christa möchte etwas kürzer treten und die meisten ihrer Kurse abgeben. Wir freuen uns, dass wir drei sympathische Übungsleiterinnen gefunden haben, die diese Stunden zum großen Teil übernehmen werden. Montags von 18 bis 19 Uhr wird Angelina Kunze Rückenworkout  und Laura Brosius von 19 bis 20 Uhr Pilates anbieten. Christa wird ihre Yogastunde am Dienstagvormittag von 8:30 bis 9:30 Uhr weiterhin unterrichten. Am Mittwochvormittag übernimmt Kristina Matuleviciene und bietet von 9 bis 10 Uhr Bodyworkout und von 10 bis 11 Uhr Pilates an. Am Donnerstagvormittag wird Angelina Kunze von 8.30 bis 9.30 Uhr Rückengymnastik und von 9.30 bis 10.30 Uhr Gymnastik anbieten. Neu ist die Stunde am Donnerstagabend, da wird Kristina Matuleviciene hoffentlich einige von Euch vom Funktional-Pilates überzeugen können.

Bleibt uns, Euch einen guten Start ins neue Jahr und viel Spaß beim ausprobieren zu wünschen!

Euer Team aus der Geschäftsstelle: Birte und Kerstin

Handball
wC-Jugend

wC Spielbericht

Ellerbek 14.01.2018

Wir sind ein Team und wie ! 

Ohne Auswechselspielerin ging es am 13.1.2018 zum Auswärtsspiel nach Fischbek.

Konnten wir im Hinspiel keine Pluspunkte für uns holen, wollten wir im Rückspiel noch einiges wieder gut machen! Wir wussten um die temporeichspielenden Hamburgerinnen und wollten gerade diese Stärke nicht zum Zuge kommen lassen.

Wir trafen uns um 13:45 Uhr in Fischbek und wärmten uns auf. Lena gab uns Anweisungen. Um 14:30 Uhr ging das Spiel los.

Wir konnten in den ersten Minuten aber leider nicht das umsetzen, was wir uns vornahmen und lagen deshalb schnell 5:1 zurück. Lena nahm ein Timeout und stellte uns noch mal neu ein. So haben wir es tatsächlich geschafft bis zur Halbzeit auf 5:4 zu verkürzen. Die Fischbekerinnen haben über 10min kein Tor gegen uns werfen können. Die Abwehr stand. Jana hat als "Feuerwehr" einen richtig guten Job gemacht! War das doch gar nicht ihre gewohnte Position, ließ sie sich das nicht anmerken. Dieses positive Gefühl nahmen wir mit in die Halbzeitpause!

In der Halbzeit bekamen wir wieder neue Anweisungen. Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit konnten wir flott ausgleichen und anschließend sogar in Führung gehen. Diese Führung gaben wir bis zum Schluss nicht mehr ab. Wir kassierten nur noch vier Gegentore und gewannen am Ende mit 9:11. 

In dem Spiel warfen Andela 6 Tore, Lina 1 Tor und Sarah 4 Tore.

Unser nächstes Spiel ist am 28.01.2018 um 15:00 Uhr am Schulweg in Rellingen gegen den Rellinger TV. Wir freuen uns, wenn ihr vorbei schaut und uns anfeuert.

Eure wC

 

P.S. Hast du Lust unsere Truppe zu verstärken?! Für die kommende Saison sind wir weiterhin auf der Suche nach Mädels die Lust haben in Ellerbek Handball zu spielen. Wir starten nächste Saison (ab Mai 2018) mit den Jahrgängen 2004/2005 (wC) und 2006/2007 (wD) sogar gleich mit zwei Mannschaften und sind auch in den Jahrgängen 2002/2003 immer auf der Suche! Melde dich doch einfach bei unserer Trainerin Lena Thürich (0176/32623545) und schaue bei einem Probetraining vorbei! Wir freuen uns auf dich! :)

Handball

wC Spielbericht

Ellerbek 18.02.2017

Am 16.12.2017 fand unser siebtes und letztes Spiel im diesem Jahr in Pinnau statt. Unsere Gegner kannten wir noch nicht daher war die Spannung um so größer. 

Wir gingen motiviert ins Spiel und gaben unser Bestes, doch es war ein sehr schwieriges Spiel.

In der 5. Minute stand es 2:1...Doch in der 14. Minute konnte Pinnau die Führung auf 6:1 ausbauen. Unsere Abwehr Leistung war dieses Spiel leider nicht die Beste, aber vor allem im Angriff haben wir einfach die gute Torhüterin nicht überwinden können.

In der Halbzeit stand es 11:1 für Pinnau.

Lena hat uns in der Halbzeitpause nochmal alles erklärt wo rauf wir mehr achten sollten.

In der 2. Halbzeit hat sich unsere Abwehr mehr angestrengt und im Angriff wurden auch endlich ein paar Tore geworfen. Die meisten von Lina und Andela. Wir hätten am heutigen Tag aber mindestens eine weitere Halbzeit gebraucht, um den Rückstand wieder aufzuholen. Die 1. Halbzeit haben wir eindeutig verschlafen. Am Ende stand ein 18:10 auf der Anzeigetafel. Leider bleiben die zwei Pluspunkte in Pinnau.

Unser nächstes Spiel ist am 13.01.2018 in Fischbek und unser nächstes Heimspiel ist erst am 18.02. um 14:30.

Eure weibliche C-Jugend

Handball

1.Damen mit Niederlage in Reinfeld

Ellerbek 13.12.2017    Am Samstag, den 9.12.17, ging es zu später Stunde zum Aufsteiger Preußen-Reinfeld. Mit stark dezimiertem Kader und Unterstützung aus den 2. Damen ( ein riesen großes Danke an Lena Jachimowitz) wollten wir die 2 Punkte aus Reinfeld entführen.

Wir starteten gut ins Spiel und Tina erzielte das erste Tor. Durch weitere schöne Treffer, von Maren und Melina und einer starken Abwehr, bauten wir unseren Vorsprung immer weiter aus, sodass wir in der 11. Minute 3:8 in Führung lagen. Reinfeld nahm die Auszeit. Nach der kurzen Pause hielten wir unsere Führung bis zur 26. Minute aufrecht. In der 29. Minute glich Reinfeld jedoch aus und ging mit dem Schlusspfiff und einem 7 Metertor mit einer 14:13 Führung in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit verließen uns leider doe Kräfte. Bis zur 36. Minute konnten wir noch mithalten. Leider summierten sich fortlaufend Fehlwürfe und eine schwache Abwehrleistung, die Reinfeld immer mehr davon ziehen ließ. Nach 60 Minuten mussten wir uns 29:24 geschlagen geben und fuhren ohne Punkte nach Hause.Jedoch bleibt nicht viel Zeit zu trauern. Am 16.12 geht es zum Tabellenersten Alstertal-Langenhorn und wir sind ganz heiß darauf, die Giants ein wenig zu ärgern. Und wer weiß, vielleicht gelingt uns ja ein kleines Weihnachtswunder.

Rückblickend auf unsere Hinrunde, haben wir nach einem holprigen Start, Boden unter den Füßen bekommen und sammelten die ersten Punkte ein ( Unentschieden gegen OKT und Sieg gegen Esingen). Der Höhepunkt war der Sieg gegen den Ligafavoriten AMTV. So zogen wir von Spiel zu Spiel und fütterten unser Konto mit Punkten. Leider fehlte es uns am Jahresende etwas die Puste, sodass wir den Jahreswechsel auf dem 5. Tabellenplatz begehen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Fans, Helfern und deren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

-Klappe und Aktion-  Eure 1.Damen